Systemischer psychologischer Paartherapeut

Ihre Ausbildung in Hamburg

Systemische psychologische Paartherapie

Berufliche Fortbildung mit Zukunft

Seit einigen Jahren haben wir an dieser Stelle eine 3-jährige Ausbildung zum Systemischen psychologischen Paartherapeuten angeboten. Nach den langjährigen Erfahrungen mit Paartherapie wollen wir nun – vor allem für Menschen, die sich in dieses Thema fundiert einarbeiten und dort erfolgreich tätig sein wollen – unser Ausbildungskonzept deutlich erweitern und qualifizieren.

Die systemische psychologische Paarberatung und Paartherapie sowie die systemische psychologische Familienberatung und Familientherapie sind die Königskünste der Beratungsverfahren. Hier sitzen dem Berater 2 (oder mehr) Menschen gegenüber, deren gegenseitige Erwartungen sehr hoch sind und die sie auf beiden Seiten nicht mehr ausreichend erfüllt sehen. Es sind sehr häufig zwei „Streitparteien“ die, noch anders als meist beim klassischen Mediationsverfahren, durch die Bande einer bestehenden Partnerschaft verbunden sind. Die Ansprüche an den Paarberater / Paartherapeuten sind in der Regel außerordentlich hoch. Alles was bisher schiefgegangen ist, soll in der Erwartungshaltung der meisten Klienten nun schnell und wirksam gelöst werden. Friede soll in die Seelen einziehen und die Paarbeziehung soll wieder in altem oder einem neuen Glanze erstrahlen.

Es ist eine hohe Kunst, mit den oft hohen Wünschen und Träumen einerseits und den Realitäten andererseits zu arbeiten.

Paartherapie lernt sich nicht schnell und nicht nebenbei.

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrungen haben wir uns entschlossen, die aus unserer Sicht bestmögliche Ausbildung für einen Paartherapeuten anzubieten. Wenn nicht bereits eine langjährige Erfahrung als Berater oder Therapeut besteht, ist eine ein- oder zweijährige Kurzausbildung für uns nicht mehr vertretbar. Das kann aus unserer Sicht nur eine sehr fundierte systemische psychologische Weiterbildung über mehrere Stufen sein.

Die Arbeit als systemischer psychologischer Paartherapeut verlangt sichere Kenntnisse der systemischen Grundlagen, Verfahrenstechniken und Haltungen, wie wir sie in unseren Aus- und Weiterbildungen der  systemischen psychologischen Beratung, des Coaching und der Mediation vermitteln. Ein systemischer psychologischer Mediator hat beispielsweise gelernt, mit 2 Streitparteien ausgleichend zu arbeiten. Wer diese drei Weiterbildungsstufen absolviert hat, kann sowohl in Einzelprozessen als auch in Paarprozessen anspruchsvolle Beratungsprozesse leiten. Dazu kommen nun noch die systemischen und psychologischen Techniken der systemischen psychologischen Beziehungstherapie, der Paartherapie und der Familientherapie.

Wer diese Themen, Verfahren und Haltungen intensiv gelernt hat, der weiß und kann in der praktischen Anwendung sehr viel. Diesen Absolventen erhalten von uns das Zertifikat als:

Systemischer psychologischer Beziehungsberater, Paarberater und Familienberater

bzw. als

Systemischer psychologischer Beziehungstherapeut, Paartherapeut und Familientherapeut

Reservierung

Reservieren Sie jetzt unverbindlich Ihren Platz.

Bitte wählen Sie Ihren Lehrgang aus:

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse*

Datenschutzerklärung*
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie

* Pflichtfelder


* Pflichtfeld

Studienberatung

Persönlicher Beratungstermin für

    • Ihre Studienmöglichkeiten am HISL
    • Ihre finanziellen Förderchancen
    • Einschätzung Ihres Potenzials unter Berücksichtigung Ihres bisherigen Lebensweges und Ihrer beruflichen Ziele und Visionen
    • Ihre weiteren Fragen

Haben Sie Fragen?

Wir rufen zurück!

Ihr Name:*

Ihre Telefonnummer:*

Ihre E-Mail-Adresse:*

Datenschutzerklärung*
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie

* Pflichtfelder


* Pflichtfeld